Kundalini – Reiki 1
 
Die erste Einstimmung öffnet die heilenden Kanäle, um das Fließen von Reiki auf Kundalini Level 1 zu erlauben. Es werden alle Blockaden und Knoten, die sich in den Chakren befinden gelöst und sanft entfernt. Es werden alle Chakren eingeweiht. Der Hauptkanal vom Kronenchakra bis zum Wurzelchakra ( incl. Handchakren ) wird geöffnet, gereinigt und vorbereitet auf ein sanftes Kundalini-Erwecken, das im Kundalini-Reiki 2 erfolgt.
 
 
Kundalini – Reiki 2
 
Der Energiefluss wird noch einmal verstärkt. Die Kundalini-Flamme wird sicher ohne Nebenwirkungen aktiviert. Diese erreicht das Solar-Plexuschakra und bereitet für das volle Kundalini vor, das in Kundalini-Reiki 3 aktiviert wird.
 
Im Kundalini 2 erhält man die Möglichkeit, die Energieanwendung von Kundalini 1 noch zu verstärken, außerdem erhält man noch die Möglichkeit einer spezifischen Meditation. Wenn man diese Meditation durchführt, erhöht sich für eine kurze Zeit die Energie der Flamme im Kundalini-Feuer. Auf diese Art werden allen Chakren und das Energie-System balanciert und eine Reinigung findet statt.
 
 
 
Kundalini – Reiki 3
 
Die vorhergehenden Einstimmungen werden verstärkt und das Kehlkopfchakra, der Solarplexus, das Hara und das Wurzelchakra werden geöffnet. Die Kundalini wird aktiviert und steigt hinauf, aus dem Kronenchakra heraus – hier werden Techniken unterrichtet, Kristalle und andere Gegenstände einzustimmen, damit sie als Reiki-träger dienen. Enthaltene Techniken dieses Grades  - 1. schnelle Energiebalance innerhalb 30 Sekunden – 2. Diamant-Reiki – 3. Kristall-Reiki – 4. DNA-Reiki – 5. Geburtstrauma-Reiki – 6. Standort-Reiki –      7. Vergangene-Leben-Reiki. Der Level, die Einstimmungen weiter zu geben, entspricht in etwa dem Usui-Meister/Lehrer.

 

Kundalini-Reiki-Booster I
oder Kundalini-Reiki 4-5-6

 
Die weiteren 3 Einweihungen, die zu einem Booster gehören, dienen der Verstärkung der Energie, der Ausweitung der Chakren und des Energiekanals. Neues Wissen wird nicht vermittelt. Mit der Einweihung in Kundalini-Booster I ist Dein Energieniveau gegenüber Kundalini-Reiki 3 verdoppelt worden. Zwischen jeder Einweihung sollen mindestens 5 Tage liegen, um die sanfte  Ausbreitung der Energie zu ermöglichen.
 
Kundalini-Reiki-Booster II
oder Kundalini-Reiki 7-8-9
 
Die weiteren 3 Einweihungen, die zu einem Booster gehören, dienen auch der Verstärkung der Energie, der Ausweitung der Chakren und des Energiekanals. Auch hier wird kein neues Wissen vermittelt. Mit der Einweihung in Kundalini-Booster II ist Dein Energieniveau gegenüber Kundalini-Reiki 3 vervierfacht worden. Zwischen jeder Einweihung sollen mindestens 5 Tage liegen.  
 
      Kundalini-Reiki-Booster III
oder Kundalini-Reiki 10-11-12
Kundalini Booster III gibt es seit Dezember 2003
Booster III ist ein Channelgrad, weiterführend nach dem System von Ole Gabrielsen durch Harald Limmer. Dieser Booster III dient der Verstärkung und der Ausweitung der Chakren und des Energiekanals. Er dient zur reinen Kraftverstärkung deiner Energie. Neues Wissen wird nicht vermittelt.
Mit der Einweihung in Kundalini - Booster III  wird dein Energieniveau gegenüber Kundalini-Reiki auf ein Maximum erhöht.
 
Voraussetzung: keine  
Kosten für die Einweihung: komplett 150,00 €   
Kosten Einzeln:
Kundalini-Reiki Grad I: 25,00 Euro
Kundalini-Reiki Grad II: 25,00 Euro
Kundalini-Reiki Grad III: 35,00 Euro
Kundalini Booster I: 30,00 Euro
Kundalini Booster II: 30,00 Euro
Kundalini Booster III: 30,00 Euro

 

powered by Beepworld